fbpx
Mo - Fr 15-18 Uhr 0043 (0) 463 292 141 office@radio-adapter.eu
Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014

Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014

Der neue Citroen C1 ab 2014 wird als Basislösungen ohne Autoradio bis hin zu vernetztem Navigieren angeboten. Verschiedene Navigationsgeräte können in einer speziellen Halterung seitlich an der Windschutzscheibe dazu montiert werden. Die Geräte ab Werk in der Mittelkonsole kommen aus dem Hause Pioneer. Wie kann man das Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014 falls es Notwendig wird?

Erstmals sind die Geräte die verbaut sind etwas abweichen in der Optik je nach Ausführung. Der Einbaurahmen ist aber immer der gleiche der für das Fahrzeug gewählt werden kann. Möglich sind 1 DIN und Doppel DIN Geräte dazu wird eines der passenden Autoradio Blenden Sets mit Radioadapter und Antennenadapter benötigt.

 

Citroen C1 ab 2014 Standard Radio
Citroen C1 ab 2014 Standard Radio

 

Citroen C1 Radio AVH 1748 2015
Citroen C1 Radio AVH 1748 2015

 

Citroen C1 2015 mit Radiovorbereitung
Citroen C1 2015 mit Radiovorbereitung

 

Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014 bei C1 mit Radiovorbereitung

 

Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014

Konsolenblende am oberen hinteren Rand fassen und vorsichtig mit etwas kraft nach vorne ziehen. (1) Die Blende ist nur geclipst.

Danach am unteren Rand leicht nach vorne oben ziehen und anschließend nach unten aushaken. (2)

Darunter ist dann die eigentliche Radio/Ablage-Blende mit Clips eingerastet. Diese wird einfach heraus gelöst (gerade herausziehen, wobei sich die Klipse lösen) und durch die Radioblende ersetzt.

Vorsicht beim Einbau, das sich die Klipse nicht verkanten. Wenn die Radioblende sitzt kann die Konsolenblende wieder aufgesetzt werden. Von unten einhaken und leicht andrücken (Vorsichtig mit den Klipsen)

Am oberen Rand ist besonders auf korrekten Sitz der Klipse zu achten da diese beim Einbau leicht über den Ausschnitten sitzen.

Anschließend alles fest andrücken – fertig.

 

Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014 bei C1 mit Radio.

 

Citroen C1 Radio 2015 Clips Halterungen hinten in der Mittelkonslole

 

Der Vorgang ist hierbei der gleiche wie oben geschildert beachten sie die vier Clips des Radios an der Rückseite mit dem es in der Mittelkonsole eingerastet ist. Zum lockern des Gerätes ist auch ein kleiner Hebel als Werkzeug von Vorteil.

Demontagehebel Innenraum

 

Citroen C1 Radioschacht ab 2014

 

Bei dem rausziehen des Radios an der Rückseite alle Stecker abstecken, der Citroen C1 ab 2014 hat ganz andere Radioanschlüsse als das Vorgängermodell von 2005-2014 mit dem großen Quardlock-Stecker.

 

Citroen C1 Radioadapter ab 2014

 

Bei Fahrzeugen die ohne Werksradio ausgeliefert werden sind nur die vorderen Lautsprecher im Fahrzeug verkabelt. Lautsprecher hinten müssen extra verkabelt werden. Der Breite Stecker vom neuen Radioadapter kommt auf den blauen Stecker am Foto unterhalb siehe (Citroen C1 Radioschacht Fahrzeugstecker anschließen).

 

Citroen C1 Radioschacht Fahrzeugstecker anschließen

 

Mögliche Autoradios die man nachträglich verbauen kann sind entweder Doppel DIN Geräte (allerdings nur bis 150mm Einbautiefe und einer Höhe von 70mm maximal). Oder 1 DIN Autoradios mit sehr geringer Einbautiefe, bei Verwendung der original Radioblende für 1 DIN Radios von Citroen waren es nur 95mm maximal.

 

Citroen C1 Radioadapter ab 2014

 

Der Antennenadapter hat ein Fakra System wie zuvor im Citroen C1 Modell 2005-2014.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei einen unserer Leser bedanken mit dessen Mitarbeit diesen Beitrag ermöglicht wurde.

Im Citroen C1 kann ein 1 DIN oder Doppel DIN Autoradio verbaut werden wie das geht hast du in der Anleitung Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014 erfahren und welches Citroen C1 Autoradio Einbauset das passende ist und zu diesen Fahrzeugtyp passt.

 

 

Bewertung
moderator Citroen C1 Autoradio ausbauen ab Baujahr 2014

Deine Bewertung für die Einbauanleitung von 1 bis 5 Sterne

User Bewertung: (8 Stimmen)

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie eine Antwort